BLACKWING VOL.24

 

Die erste limitierte Blackwing Vol. Edition 2016 zu Ehren John Steinbecks ist in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Thomas Steinbeck entstanden. Die Fragestellung lautete: Welcher Bleistift wäre der perfekte Bleistift für John Steinbeck gewesen. "Mein Vater hat gelbe Bleistifte verachtet. Sein idealer Bleistift musste schwarz sein, von der Spitze bis zum Radiergummi, um jegliche Ablenkung zu vermeiden. Die Spitze musste scharf und fest, das Graphit dunkel sein. Mit seinen Bleistiften hätte man eine Maus sezieren können."
Bevor die Arbeit begann spitzte John Steinbeck täglich 24 Bleistifte und begann mit dem ersten zuschreiben. Nach ca. 4-5 Zeilen nahm er den nächsten bis alle aufgebraucht waren und die Prozedur fing von vorne an. So spitzte John Steinbeck an manchen Tagen seine Bleistifte bis zu 100 mal.
Nach dieser Erzählung war klar: dieser Blackwing ist komplett schwarz und heißt Vol.24!
 
Natürlich gibt es den Blackwing Vol.24 und alle anderen Blackwing Bleistifte
bei uns im Laden in Bielefeld.
Sollten Sie als Händler Interesse an Blackwing Produkten haben kontaktieren Sie uns bitte
über unsere Großhandelsseite BREVI MANU Inc.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.